KAMI-NO MICHI Logo klein WEG DES GEISTES

         
  Magnus Thuma, 3. Dan  
         
  BildMagnus  

Im Alter von neun Jahren habe ich 1996 in Straßdorf mit Karate angefangen.

Ich war damals auf der Suche nach einem Hobby und zum Glück habe ich gleich das Richtige für mich gefunden. Damals mit neun Jahren habe ich den Flyer gelesen: es stand drin, dass Karate einem „Koordination, Ausdauer, Respekt und Benehmen“ verschaffen soll. Damit konnte ich noch nicht viel anfangen. Heute weiß ich, dass es mir noch sehr viel mehr gebracht hat, wie Zugehörigkeit, Freunde, Spaß an der Verbesserung, Selbstbewusstsein und eine willkommene Abwechslung zum Alltag.

Ich bin stolz bei der Entwicklung unseres Stils über die Jahre dabei gewesen zu sein. Durch die Einstellung unseres Trainers lebt unser Stil, da er immer neue Ideen und Verbesserungen bereit hält. Dadurch verfügen wir über eine sehr große Bandbreite an Techniken und Übungen, so dass es uns nie langweilig wird. Er fordert uns immer wieder aufs Neue und bringt uns an unsere körperliche und geistige Grenze.

Ich freue mich auf viele weitere Jahre mit unserer tollen Truppe.